Was sind die Vor- und Nachteile von Präsenz-Veranstaltungen?

2022-04-16T18:22:01+02:00

Vorteile von Präsenzveranstaltungen sind z.B.: Fragen können direkt live gestellt und beantwortet werden. Durch die physikalische Präsenz der Teilnehmer ist eine höhere Interaktivität möglich. Gruppenarbeiten und Diskussionen sind zwar auch in Live-Webinaren möglich. Viele empfinden sie jedoch in Gruppen "vor Ort" angenehmer. Es können positive "soziale Nebeneffekte" durch Interaktion genutzt werden, zum Beispiel in Pausen. Nachteile könnten sein: Der Start ist nur zu bestimmten Terminen möglich. Start- und Endzeitpunkt sind vorgegeben. Der Teilnehmer muss sich genau zu diesen Zeiten freispielen. Wegezeiten und Fahrtkosten fallen an. Es entstehen Übernachtungskosten. Die Teilnahme ist teurer als Online-Veranstaltungen, weil Organisations-, Verpflegungs- und Raumkosten anfallen. Wird [...]

Was sind die Vor- und Nachteile von Präsenz-Veranstaltungen?2022-04-16T18:22:01+02:00

Was sind die Vor- und Nachteile beim Live-Webinar (online)?

2022-04-25T17:20:11+02:00

Vorteile von Live-Webinaren, also Online-Veranstaltungen z.B. via Zoom, in denen der Referent live dabei ist, sind z.B.: Fragen können direkt live gestellt und beantwortet werden. Wegezeiten und Fahrtkosten entfallen. Keine Übernachtungskosten. Die Teilnahme ist preiswerter als Präsenzveranstaltungen, weil Organisations-, Verpflegungs- und Raumkosten entfallen. Nachteile könnten sein: Der Start ist nur zu bestimmten Terminen möglich. Start- und Endzeitpunkt sind vorgegeben. Der Teilnehmer muss sich genau zu diesen Zeiten freispielen. Es sind nur die vorgegebenen Zeitblöcke möglich, eine Stückelung in kleine Einheiten geht nicht. Die Inhalte müssen sich zwangsläufig in ein starres Zeitkorsett einpassen. Es ist keine individuelle Gestaltung der Zeiteinheiten möglich.

Was sind die Vor- und Nachteile beim Live-Webinar (online)?2022-04-25T17:20:11+02:00

Wie funktioniert die Echtheitsprüfung des Zertifikates mit dem QR-Code?

2022-04-25T17:24:05+02:00

Jedes Teilnahmezertifikat erhält bei CAMPUS45 eine individuelle Identität, die im aufgedruckten QR-Code abgebildet ist. Du findest den QR-Code rechts unten auf dem Zertifikat. Wer den QR-Code scannt, sieht die folgenden Informationen zum Zertifikat: Name des Teilnehmers, Art des Kurses, Datum der Ausstellung. So ist sichergestellt, dass niemand das Zertifikat missbräuchlich verwenden kann. Die Echtheitsprüfung kann durch jede Person, die das Zertifikat und damit den QR-Code hat, durchgeführt werden.

Wie funktioniert die Echtheitsprüfung des Zertifikates mit dem QR-Code?2022-04-25T17:24:05+02:00

Wie erhalte ich mein Zertifikat? Kann ich es erneut bekommen?

2022-04-16T17:31:09+02:00

Wenn du einen Kurs beendest, kommst du über die folgenden Möglichkeiten an dein Zertifikat: Direkt am Ende des Kurses kannst du das Zertifikat in der Lernumgebung herunterladen. Du kannst alternativ dein(e) Zertifikat(e) in deinem Kundenkonto herunterladen - auch später noch. So kannst du das Zertifikat auch noch einmal erhalten, solltest du es einmal verloren haben.

Wie erhalte ich mein Zertifikat? Kann ich es erneut bekommen?2022-04-16T17:31:09+02:00

Wird die MWSt korrekt ausgewiesen, auch wenn ein Unternehmen bestellt?

2022-04-25T17:23:07+02:00

Ja, natürlich. Wenn du als Unternehmer oder Unternehmen bestellst und über eine gültige USt-ID-Nr. (UID) verfügst, brauchst du beim Check-out nur deine Firmierung und USt-ID-Nr. einzugeben. Nach einer UID-Prüfung wird die MWSt (USt) korrekt ausgewiesen. Da CAMPUS45 in Österreich registriert ist, bedeutet das, dass z.B. deutsche Unternehmen mit gültiger USt-ID-Nr. im Reverse Charge Verfahren, also ohne Berechnung der MWSt, fakturiert werden. Österreichische Unternehmen hingegen erhalten eine Rechnung mit ausgewiesener österreichischer USt (dztg. 20%).

Wird die MWSt korrekt ausgewiesen, auch wenn ein Unternehmen bestellt?2022-04-25T17:23:07+02:00

Bekomme ich eine Rechnung?

2022-04-25T17:20:58+02:00

Ja, jeder Teilnehmer erhält eine korrekt ausgewiesene Rechnung mit ausgewiesener MWSt (USt). Die Rechnung erhältst du direkt nach der Zahlung als PDF per E-Mail zugeschickt. Du kannst sie aber auch in deinem Kundenbereich herunterladen. Privatpersonen, die in der EU wohnen, werden mit dem MWSt-Satz fakturiert, der in dem Land ihres Wohnsitzes gilt. Unternehmen innerhalb der EU, aber außerhalb Österreichs, werden im Reverse Charge Verfahren fakturiert (Angabe der USt-ID-Nr. erforderlich). Bei österreichischen Unternehmen wird die USt (20%) ausgewiesen.

Bekomme ich eine Rechnung?2022-04-25T17:20:58+02:00

Was passiert, wenn ich während des Coachings ein Mandat bekomme?

2022-04-25T17:18:59+02:00

Das Start-up Coaching für Interim Manager läuft über 6 Monate. In dieser Zeit sind ungefähr 6 Stunden pro Woche für Lernen, Coaching und Nacharbeiten einzuplanen. Für den Fall, dass du in dieser Zeit ein Vollzeitmandat erhältst und deswegen das Coaching unterbrechen möchtest, ist das möglich. Das Coaching kann pausiert und nach dem Mandat zu Ende geführt werden. Es ist natürlich wahrscheinlich, dass du dann in einer anderen Gruppe bzw. mit anderen Teilnehmern zusammenarbeitest.

Was passiert, wenn ich während des Coachings ein Mandat bekomme?2022-04-25T17:18:59+02:00

Warum kann ich mich beim Coaching nicht direkt anmelden?

2022-04-16T17:39:13+02:00

Das Start-up Coaching für Interim Manager ist ein sehr umfangreiches und individuelles Programm, das Interim Manager in der Phase des Markteintritts begleitet. Ziel ist es, schnell und sicher im Markt Fuß zu fassen, schneller an ein erstes Mandat zu kommen und mittelfristig eine überdurchschnittliche Auslatung zu einem überdurchschnittlichen Tagessatz zu realisieren. Ca. 30% der Interim Manger sind nach 3 Jahren nicht mehr als Interim Manager tätig. Viele machen einfach zu viele Fehler, die durch dieses Start-up Coaching vermieden werden können. Manche haben aber auch nicht den erforderlichen beruflichen Hintergrund. Denjenigen, die den erforderlichen beruflichen Hintergrund nicht haben, wird auch das Start-up [...]

Warum kann ich mich beim Coaching nicht direkt anmelden?2022-04-16T17:39:13+02:00

Subscribe to our newsletter

Nach oben