Über CAMPUS45 – Die Interim Manager Akademie2022-04-25T17:17:35+02:00

CAMPUS45: Wissen | Wollen | Können

Die Interim Manager Akademie

  • Die Akademie für Interim Manager, die den Maßstab setzt.

  • Höhere Auslastung – überdurchschnittlicher Tagessatz – besserer Umsatz – mehr Sicherheit.

  • Aus der Praxis für die Praxis: Alle Referenten sind aktive Executive Interim Manager.

  • Professionelle Begleitung erfolgreicher Interim Manager.

  • Praxis vor Theorie. Mit Checklisten und Vorlagen für eine direkte Umsetzung im Mandat.

jetzt anfragen

Siegfried Lettmann ist einer der erfolgreichsten Executive Interim Manager im deutschsprachigen Raum – und Trainer #1 für Manager auf Zeit. Seit vielen Jahren bildet er Interim Manager aus, teilt sein Fachwissen und begleitet sie.

mehr über Siegfried Lettmann

CAMPUS45 bildet seit vielen Jahren Interim Manager aus, teilt Fachwissen und begleitet sie. Der Fokus liegt auf dem persönlichen Erfolg des Interim Managers. Das bedeutet, dass Auslastung, Akquisition und Tagessätze eine sehr wichtige Rolle einnehmen, aber auch Werkzeuge zur weiteren Professionalisierung im Interim Mandat.

CAMPUS45 ist unabhängig und kann deswegen absolut neutral ausbilden und beraten – völlig neutral bzgl. Vertriebswegen und frei von Eigeninteressen.

Unser Ziel sind erfolgreich tätige Interim Manager auf hohem Niveau – damit möchten wir einen kleinen Teil zur Professionalisierung der Branche beitragen.

Häufige Fragen und ihre Antworten

Bekomme ich eine Rechnung?2022-04-25T17:20:58+02:00

Ja, jeder Teilnehmer erhält eine korrekt ausgewiesene Rechnung mit ausgewiesener MWSt (USt). Die Rechnung erhältst du direkt nach der Zahlung als PDF per E-Mail zugeschickt. Du kannst sie aber auch in deinem Kundenbereich herunterladen.

Privatpersonen, die in der EU wohnen, werden mit dem MWSt-Satz fakturiert, der in dem Land ihres Wohnsitzes gilt. Unternehmen innerhalb der EU, aber außerhalb Österreichs, werden im Reverse Charge Verfahren fakturiert (Angabe der USt-ID-Nr. erforderlich). Bei österreichischen Unternehmen wird die USt (20%) ausgewiesen.

Sind die Preise inklusive Mehrwertsteuer, oder ohne?2022-04-25T17:21:48+02:00

Da sich das Angebot in erster Linie an selbstständige Interim Manager, also Unternehmer, oder an Unternehmen richtet, sind alle Preise ohne Mehrwertsteuer. Diese wird beim Check-out separat ausgewiesen, falls sie berechnet werden muss.

Warum kann ich mich beim Coaching nicht direkt anmelden?2022-04-16T17:39:13+02:00

Das Start-up Coaching für Interim Manager ist ein sehr umfangreiches und individuelles Programm, das Interim Manager in der Phase des Markteintritts begleitet. Ziel ist es, schnell und sicher im Markt Fuß zu fassen, schneller an ein erstes Mandat zu kommen und mittelfristig eine überdurchschnittliche Auslatung zu einem überdurchschnittlichen Tagessatz zu realisieren.

Ca. 30% der Interim Manger sind nach 3 Jahren nicht mehr als Interim Manager tätig. Viele machen einfach zu viele Fehler, die durch dieses Start-up Coaching vermieden werden können. Manche haben aber auch nicht den erforderlichen beruflichen Hintergrund.

Denjenigen, die den erforderlichen beruflichen Hintergrund nicht haben, wird auch das Start-up Coaching nicht helfen. Deswegen wird im Vorfeld eine kleine Potenzialanalyse durchgeführt. Ziel ist es, dass alle Teilnehmer des Start-up Coachings die Start-up Phase auch erfolgreich durchlaufen und sich sicher und schnell im Markt etablieren.

Was passiert, wenn ich während des Coachings ein Mandat bekomme?2022-04-25T17:18:59+02:00

Das Start-up Coaching für Interim Manager läuft über 6 Monate. In dieser Zeit sind ungefähr 6 Stunden pro Woche für Lernen, Coaching und Nacharbeiten einzuplanen. Für den Fall, dass du in dieser Zeit ein Vollzeitmandat erhältst und deswegen das Coaching unterbrechen möchtest, ist das möglich. Das Coaching kann pausiert und nach dem Mandat zu Ende geführt werden. Es ist natürlich wahrscheinlich, dass du dann in einer anderen Gruppe bzw. mit anderen Teilnehmern zusammenarbeitest.

Was sind die Vor- und Nachteile beim Live-Webinar (online)?2022-04-25T17:20:11+02:00

Vorteile von Live-Webinaren, also Online-Veranstaltungen z.B. via Zoom, in denen der Referent live dabei ist, sind z.B.:

  • Fragen können direkt live gestellt und beantwortet werden.
  • Wegezeiten und Fahrtkosten entfallen.
  • Keine Übernachtungskosten.
  • Die Teilnahme ist preiswerter als Präsenzveranstaltungen, weil Organisations-, Verpflegungs- und Raumkosten entfallen.

Nachteile könnten sein:

  • Der Start ist nur zu bestimmten Terminen möglich.
  • Start- und Endzeitpunkt sind vorgegeben. Der Teilnehmer muss sich genau zu diesen Zeiten freispielen.
  • Es sind nur die vorgegebenen Zeitblöcke möglich, eine Stückelung in kleine Einheiten geht nicht.
  • Die Inhalte müssen sich zwangsläufig in ein starres Zeitkorsett einpassen. Es ist keine individuelle Gestaltung der Zeiteinheiten möglich.
Was sind die Vor- und Nachteile beim Online-Kurs (E-Learning)?2022-04-16T18:01:56+02:00

Online-Kurse bieten viele Vorteile, die die meisten Teilnehmer nicht mehr missen möchten:

  • Der Start ist jederzeit möglich.
  • Jeder kann zu genau den Zeiten lernen, zu denen er kann und zu denen er leistungsfähig ist.
  • Du kannst auch in “kleinen Häppchen” lernen, ganz wie du Zeit findest. Das geht auch unterwegs.
  • Die Inhalte sind qualitativ sehr hochwertig, weil sie genau für dieses Format produziert wurden.
  • Wegezeiten und Fahrtkosten entfallen.
  • Keine Übernachtungskosten.
  • Die Teilnahme ist preiswerter, weil Organisations-, Verpflegungs- und Raumkosten entfallen.
  • Es gibt kein starres Zeitkorsett. Wenn du für ein Thema mehr Zeit aufwenden möchtest und für ein anderes Thema weniger, ist das möglich.
  • Die Inhalte sind im Zweifelsfall sogar ausführlicher, weil die engen zeitlichen Restriktionen nicht durch ungeplante Diskussionen o.Ä. eingeschränkt werden. Es entfallen auch keine Einzelthemen auch zeitlichen Gründen.
  • Die Inhalte sind auch unabhängig von der Tagesform der Referenten.

Nachteile könnten sein:

  • Ein Online-Kurs ist weniger interaktiv. Um das zu kompensieren, bieten wir für alle Teilnehmer eine kostenfreie Mitgliedschaft in einer Facebook-Gruppe an, wo Fragen beantwortet und Erfahrungen ausgetauscht werden können.
  • Im Falle des Coaching-Programmes werden Online-Kurse mit Live-Coachings online (Zoom) kombiniert. Damit kann ein Maximum der Vorteile genutzt werden, ohne Nachteile in Kauf nehmen zu müssen.
Was sind die Vor- und Nachteile von Präsenz-Veranstaltungen?2022-04-16T18:22:01+02:00

Vorteile von Präsenzveranstaltungen sind z.B.:

  • Fragen können direkt live gestellt und beantwortet werden.
  • Durch die physikalische Präsenz der Teilnehmer ist eine höhere Interaktivität möglich. Gruppenarbeiten und Diskussionen sind zwar auch in Live-Webinaren möglich. Viele empfinden sie jedoch in Gruppen “vor Ort” angenehmer.
  • Es können positive “soziale Nebeneffekte” durch Interaktion genutzt werden, zum Beispiel in Pausen.

Nachteile könnten sein:

  • Der Start ist nur zu bestimmten Terminen möglich.
  • Start- und Endzeitpunkt sind vorgegeben. Der Teilnehmer muss sich genau zu diesen Zeiten freispielen.
  • Wegezeiten und Fahrtkosten fallen an.
  • Es entstehen Übernachtungskosten.
  • Die Teilnahme ist teurer als Online-Veranstaltungen, weil Organisations-, Verpflegungs- und Raumkosten anfallen.
  • Wird die Mindest-Teilnehmerzahl nicht erreicht, können Veranstaltungen abgesagt werden.
  • Es sind nur die vorgegebenen Zeitblöcke möglich, eine Stückelung in kleine Einheiten geht nicht.
  • Die Inhalte müssen sich zwangsläufig in ein starres Zeitkorsett einpassen. Es ist keine individuelle Gestaltung der Zeiteinheiten möglich.

Wir glauben, dass Präsenz-Seminare auch zukünftig eine Berechtigung haben. Und zwar für komplexe, umfangreichere Fortbildungen, die eine Netzwerkbildung ermöglichen sollen. CAMPUS45 bietet Präsenz-Seminare zurzeit ausschließlich über den Kooperationspartner EBS Universität für Wirtschaft und Recht an.

Welche Zahlungsbedingungen gibt es?2022-04-25T17:22:29+02:00

Die Zahlungen für Leistungen werden grundsätzlich bei Bestellung fällig. Nach erfolgter Zahlung kann das Produkt, also der Kurs oder die Leistung, begonnen werden.

Wie erhalte ich mein Zertifikat? Kann ich es erneut bekommen?2022-04-16T17:31:09+02:00

Wenn du einen Kurs beendest, kommst du über die folgenden Möglichkeiten an dein Zertifikat:

  1. Direkt am Ende des Kurses kannst du das Zertifikat in der Lernumgebung herunterladen.
  2. Du kannst alternativ dein(e) Zertifikat(e) in deinem Kundenkonto herunterladen – auch später noch. So kannst du das Zertifikat auch noch einmal erhalten, solltest du es einmal verloren haben.
Wie funktioniert die Echtheitsprüfung des Zertifikates mit dem QR-Code?2022-04-25T17:24:05+02:00

Jedes Teilnahmezertifikat erhält bei CAMPUS45 eine individuelle Identität, die im aufgedruckten QR-Code abgebildet ist. Du findest den QR-Code rechts unten auf dem Zertifikat. Wer den QR-Code scannt, sieht die folgenden Informationen zum Zertifikat: Name des Teilnehmers, Art des Kurses, Datum der Ausstellung. So ist sichergestellt, dass niemand das Zertifikat missbräuchlich verwenden kann. Die Echtheitsprüfung kann durch jede Person, die das Zertifikat und damit den QR-Code hat, durchgeführt werden.

Wird die MWSt korrekt ausgewiesen, auch wenn ein Unternehmen bestellt?2022-04-25T17:23:07+02:00

Ja, natürlich. Wenn du als Unternehmer oder Unternehmen bestellst und über eine gültige USt-ID-Nr. (UID) verfügst, brauchst du beim Check-out nur deine Firmierung und USt-ID-Nr. einzugeben. Nach einer UID-Prüfung wird die MWSt (USt) korrekt ausgewiesen. Da CAMPUS45 in Österreich registriert ist, bedeutet das, dass z.B. deutsche Unternehmen mit gültiger USt-ID-Nr. im Reverse Charge Verfahren, also ohne Berechnung der MWSt, fakturiert werden. Österreichische Unternehmen hingegen erhalten eine Rechnung mit ausgewiesener österreichischer USt (dztg. 20%).

Siegfried Lettmann

  • Trainer #1 für Interim Manager

  • Studienleiter und Dozent für Interim Management an der EBS Universität

  • 2 x Interim Manager des Jahres

  • Interim Management Excellence Award

  • Top 1% aller Interim Manager

  • Seit > 10 Jahren selbst als Executive Interim Manager überdurchschnittlich erfolgreich (Auslastung, Tagessätze, Auszeichnungen)

  • Offshore-Segler, Weltenbummler, Digital-Junkie

  • Ehrlich, unbequem, zukunftsweisend

  • > 25 Jahre glücklich verheiratet, 3 Kinder

  • Echtes Nordlicht mit Süd-Erfahrung

Aus der Praxis für die Praxis – auf den Punkt, frei von Eigeninteressen

>0
zufriedene Teilnehmer
0%
Auslastung
>0
überdurchschnittliche Tagessätze
0x
Interim Manager des Jahres
0
Auszeichnungen
>0
Jahre Executive Interim Manager

Title

Subscribe to our newsletter

Go to Top